Bunter Gemüse-Flammkuchen

Zutaten:

Teig:
200g Weizenmehl
100 ml kaltes Leitungswasser
25 ml Weißwein
1,5 EL Olivenöl
1 TL Salz

Belag:
1 Zucchini, der Länge nach halbieren und in dünne Scheiben geschnitten
Je 3 Stangen grüne und weiße Spargel, bissfest abgekocht und schräg in dünne Scheiben geschnitten
2 rote Zwiebeln, in dünne Ringe schneiden
Je 1 rote und gelbe Paprika, geputzt und in Rauten (1 cm Kantenlänge) geschnitten
100g Mais
250g Creme fraîche
4 EL Ajvar (Paprika Paste)
Olivenöl zum beträufeln
Salz und Pfeffer
      


Zubereitung:

  1. Für den Teig alle Zutaten in der Küchenmaschine etwa 5 Minuten gut kneten und dann abgedeckt 45 Minuten ruhen lassen. Anschließend 4 Kugeln formen und noch mal eine Viertelstunde ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Grill mit dem Pizzastein vorheizen, für indirekte Hitze ca. 230° (Deckelthermometer).
  3. Die Creme fraîche mit dem Ajvar verrühren und mit etwas Salz würzen. Die Teigkugeln auf eine bemehlte Fläche so dünn wie möglich ausrollen und mit der Creme fraîche Mischung bestreichen. Das Gemüse auf dem Flammkuchen verteilen und mit etwas Salz würzen.
  4. Flammkuchen nach und nach auf dem Pizzastein backen. Sobald er fertig ist mit Olivenöl beträufeln und mit Pfeffer würzen.

Rezeptinfo:

Grilltyp: Alle mit Pizzastein
Kohleart: Long Lasting
Anzahl der Kohlestücke: 50 Stück
Anordnung der Kohle im Grill: Links und rechts in 2 Kohlenkörbe (etwa 15 cm auseinander)
Vorbereitungszeit: 25 Minuten + 1 Stunde Gehzeit
Schwierigkeitsgrad: mittel
Grillzeit: 8 Minuten pro Flammkuchen
Grillmethode: Indirekte Hitze
Empfohlenes Zubehör: Pizzastein, Pizzaheber, Pizzaschneider